Im November 1992 wurde der Frauenlaufclub Melpomene Bonn e.V. gegründet. Melpomene war die erste Frau, die anlässlich der ersten Olympischen Spiele der Neuzeit 1896  in Athen -nachdem ihr die offizielle Teilnahme am Marathonlauf verweigert worden war- die damals ca. 40 km lange Strecke von Marathon nach Athen alleine und noch vor Beginn der Wettkämpfe bewältigte. An der Namensgebung lassen sich schon die Ziele des Vereins erkennen: Den Langstreckenläuferinnen aus dem Großraum Bonn  -von der Anfängerin bis zur Leistungssportlerin – soll die Möglichkeit zur gemeinsamen Sportausübung gegeben werden.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.